aufschnappen

aufschnappen
1) auffangen: Gegenstand подхва́тывать /-хвати́ть
2) zufällig hören случа́йно <кра́ем у́ха> слы́шать у-. etw. aufschnappen viel Kenntnisse нахвата́ться pf чего́-н . wo hast du denn das aufgeschnappt? где ты э́то подхвати́л <схвати́л>?
3) sich öffnen: v. Schloß щёлкать щёлкнуть и раскрыва́ться /-кры́ться

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Смотреть что такое "aufschnappen" в других словарях:

  • Aufschnappen — Aufschnappen, verb. reg. welches in doppelter Gattung üblich ist. 1. Als ein Activum, schnappend, d.i. mit aufgesperrtem Maule erhaschen. So schnappt der Hund einen ihm zugeworfenen Bissen auf. Figürlich, doch nur in der niedrigen Sprechart, mit… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufschnappen — V. (Aufbaustufe) ugs.: etw. durch Zufall hören Synonyme: auffangen, erhaschen, mitbekommen, mitkriegen (ugs.) Beispiele: Kinder schnappen manchmal auf, was nicht für ihre Ohren bestimmt ist. Wo hast du das aufgeschnappt? …   Extremes Deutsch

  • aufschnappen — auf·schnap·pen [Vt] (hat) 1 etwas aufschnappen gespr; etwas (durch Zufall) hören <ein Gerücht, eine Nachricht aufschnappen>: Wo hast du denn das aufgeschnappt? 2 ein Tier schnappt etwas auf ein Tier fängt etwas mit dem Maul oder Schnabel:… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufschnappen — 1. aufgehen, aufspringen, sich öffnen; (geh.): sich auftun. 2. auffangen, fangen, fassen, packen, schnappen; (ugs.): erwischen; (veraltend): haschen. 3. auffangen, erfahren, erhaschen, hören, mitbekommen, zu Ohren kommen; (ugs.): mitkriegen. * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufschnappen — mitkriegen; erhaschen; (von etwas) Wind bekommen (umgangssprachlich); mitbekommen * * * auf|schnap|pen [ au̮fʃnapn̩], schnappte auf, aufgeschnappt <tr.; hat (ugs.): zufällig hören und sich merken: ein Wort, eine Information, ein Gerücht… …   Universal-Lexikon

  • aufschnappen — aufschnappentr =etwzufällighörenundbehalten.HergenommenvondenVögeln,dieihreBeuteimFlugemitdemSchnabelauffangen.Spätestensseit1700 …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufschnappen — auf|schnap|pen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • mitbekommen — mitkriegen; erhaschen; aufschnappen; (von etwas) Wind bekommen (umgangssprachlich); perzipieren; realisieren; merken; zur Kenntnis nehmen; registrieren; wahrnehmen * * * mit|be|kom|men [ mɪtbəkɔmən], bekam mit, mitbekomme …   Universal-Lexikon

  • auffangen — 1. aufschnappen, ergreifen, fangen, fassen, greifen, packen, schnappen; (ugs.): erwischen, kriegen; (veraltend): haschen. 2. abdämpfen, abfedern, abmildern, abschwächen, ausgleichen, dämpfen, die Spitze nehmen, eindämmen, entschärfen, mildern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auffangen — erwischen; haschen (umgangssprachlich); schnappen; fangen * * * auf|fan|gen [ au̮ffaŋən], fängt auf, fing auf, aufgefangen <tr.; hat: 1. in einer Bewegung, im Fallen fassen: einen Ball auffangen. Syn.: ↑ erwischen (ugs.), ↑ …   Universal-Lexikon

  • erfahren — ¹erfahren 1. bemerken, ermitteln, herausfinden, hören, in Erfahrung bringen, Kenntnis bekommen/erhalten, merken, recherchieren, wahrnehmen, zu Ohren kommen; (geh.): vernehmen; (ugs.): aufschnappen, herausbekommen, herausbringen, läuten hören,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»